Aktuelles aus Olsberg

 
 

Die Stadt Olsberg sucht zum 1. August 2021

1 Auszubildenden (m/w/d) Kommunaler Verwaltungsfachangestellter
 

Heimische Blühmischungen: Gemeinsam machen Bürgerstiftung und Imkerverein die Stadt Olsberg bunter

Olsberg. In der Stadt Olsberg wird es bunt – und einen wichtigen Beitrag dazu leisten die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ und der Imkerverein Olsberg: Gemeinsam verteilen die beiden Organisationen 300 Tütchen mit einer regionalen Blumensaatmischung. Dort, wo das Saatgut in die Erde kommt, entwickelt sich nicht nur ein prachtvoll-buntes Stück Blumenwiese, sondern auch ein wichtiger Anlaufpunkt für Wildbienen und Insekten.

 

Straßensperrung

Die L743 (ehemalige B480) zwischen der Einmündung B7 (Briloner Straße) und der Anbindung an den neuen Autobahnzubringer (B480) in Olsberg-Bigge wird ab Montag, 8. Juni, gesperrt. Das teilt Straßen.NRW mit. Grund sind Straßenbauarbeiten, die voraussichtlich Anfang August abgeschlossen sind. Die Baukosten betragen rund 700.000 Euro. Fahrbahnschäden in Form von Netzrissen und Verdrückungen erfordern eine Erneuerung des Straßenoberbaus auf dem 600 Meter langen Streckenabschnitt. Zusätzlich werden Leitungen zur Straßenentwässerung verlegt und die Anbindung der Landesstraße an den neuen Autobahnzubringer endgültig fertiggestellt.

Die Umleitung erfolgt über Bigge und Altenbüren im Verlauf der K15 (Stadionstraße/Hüttenstraße). Dafür wird das Lkw-Durchfahrtsverbot auf der Kreisstraße aufgehoben.

 

Brücke in den Bigger Ruhrauen: Arbeiten starten

Bigge. Mit diesem Projekt wird der neue Kneipp ErlebnisPark in Olsberg und Bigge „rund“ – und das im wahrsten Sinn des Wortes: Die Brücke in den Bigger Ruhrauen bildet den westlichen Abschluss des neuen Bandes durch die innerstädtischen Grünanlagen – und den letzten Baustein des Kneipp AktivWeges, der die verschiedenen RastOrte miteinander verbindet. Jetzt haben die Bauarbeiten für die neue Brücke begonnen.

 

Fußweg zum Kindergarten wird gebaut: Abschnitt der Straße An der Amecke bleibt gesperrt

Assinghausen. Im Rahmen ihrer Straßenunterhaltungsmaßnahmen baut die Stadt Olsberg in Assinghausen einen Fußweg zur neuen Kindertagesstätte, welche die DRK Brilon KiTa GmbH zurzeit An der Amecke errichtet. So soll eine sichere und komfortable Verbindung vom Ortskern zum neuen Kindergarten geschaffen werden.

 

Corona-Pandemie: Stadt Olsberg stellt vorsorglich 100.000 Euro als Hilfsfond bereit

Olsberg. Die Stadt Olsberg will 100.000 Euro bereitstellen, um die Folgen der Corona-Pandemie im Stadtgebiet abzufedern. Vorgesehen sind die Mittel – vorsorglich - für Personen, Vereine, Institutionen und Verbände, die zum Funktionieren der Stadtgesellschaft beitragen und in finanzielle Schwierigkeiten geraten – insbesondere im Bereich der sozialen Infrastruktur. Wichtig: Die Unterstützung soll nachrangig fließen – also erst dann, wenn es keine anderen öffentlichen Mittel gibt.

 

Stadtbücherei Olsberg erweitert ab 19. Mai ihre Öffnungszeiten

Olsberg. Gute Neuigkeiten für alle Kundinnen und Kunden der Stadtbücherei Olsberg – und alle, die es werden wollen: Die Stadtbücherei Olsberg erweitert ab Dienstag, 19. Mai, ihre Öffnungszeiten. An 22 Stunden pro Woche können alle Interessierten dann lesen, stöbern und entdecken.

 

HSW und HE öffnen ihre Kundencenter

_LOGO_HW

Kontakte vorzugsweise weiter per Telefon oder online    

Meschede/Olsberg/Bestwig. Sevice rund um die sichere und faire Versorgung mit Strom, Gas und Trinkwasser: Die Kundenbüros der beiden Kommunalunternehmen Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) und HochsauerlandEnergie GmbH (HE) im Bürger- und Rathaus Bestwig, in der Alten Post in Olsberg sowie im Gewerbegebiet Meschede-Enste öffnen ab Mittwoch, 5. Mai, wieder für den Besucherverkehr - und zwar montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie zusätzlich donnerstags von 16 bis 18 Uhr.

 

Olsberger Rathaus öffnet in Teilen wieder für Besucher

Olsberg. Mit der Anpassung der Corona-Schutzverordnung in NRW wird auch die Stadt Olsberg ab Montag, 4. Mai, wieder einige Bereiche des Rathauses für den Besucherverkehr öffnen. Allerdings: Die Vorgaben des Infektionsschutzes – vor allem das Abstandsgebot und weitere Schutzmaßnahmen - gelten weiter; ebenso wie der Appell, den Kontakt mit dem Team der Stadtverwaltung vor allem per Telefon oder E-Mail zu führen. Bürgermeister Wolfgang Fischer: „Ziel ist es, ein Maximum an Dienstleistung mit den Anforderungen des Infektionsschutzes zu verbinden.“

 

Wegen Corona-Virus: Babybegrüßungspaket wird derzeit nur per Post verschickt

Olsberg. Über den farbenfrohen Stoffbeutel voller Informationen haben sich schon über 1.000 Familien gefreut: Das Babybegrüßungspaket für Neugeborene und deren Eltern stößt in der Stadt Olsberg stets auf großes Interesse. Bisher brachte Familienmanagerin Melanie Struwe-Philipp die farbenfrohe Tasche nach Möglichkeit persönlich zu den Familien – auch um den persönlichen Kontakt herzustellen. Das ist derzeit wegen des Corona-Virus‘ zum Schutz der Familien nicht möglich. Das Babybegrüßungspaket wird jetzt per Post verschickt. Die Familienmanagerin steht selbstverständlich für alle Familien als Ansprechpartnerin im Rathaus unter Tel. 02962/982228 zur Verfügung.

 

Wegen Corona: Ferienfreizeit für Grundschulkinder in Olsberg muss im Sommer ausfallen

Olsberg. Die Ferienfreizeit für die Grundschulkinder der Stadt Olsberg muss wegen des Corona-Virus‘ ausfallen.
 

Grüner Smiley an neuer Geschwindigkeits-Messanlage: In Olsberger Orten mit Sicherheit richtig unterwegs

Assinghausen. Wer in den vergangenen Wochen mit dem Auto auf der B 480 in Assinghausen unterwegs war, hat am Ortsausgang Richtung Wiemeringhausen – hoffentlich – einen grünen, lächelnden Smiley gesehen. In diesem Fall steht der Smiley als Zeichen dafür, dass der Autofahrer mit 50 Stundenkilometer oder weniger Geschwindigkeit auf der Strecke ist. Wer dagegen einen roten, traurigen Smiley gesehen hat, kann sich sicher sein, dass er zu schnell gefahren ist.

 

Tourist-Info und DB-Agentur öffnen wieder

Olsberg. Service und Information rund um Olsberg und das Reisen: Das Haus des Gastes, das die Tourist-Info sowie die DB-Agentur beherbergt, öffnet wieder seine Pforten. Ab Montag, 4. Mai, sind die Tourist-Info sowie die DB-Agentur zeitweise für den Besucherverkehr geöffnet – und zwar zu den gewohnten Öffnungszeiten der DB-Agentur von montags bis freitags jeweils von 10 bis 12 sowie von 15 bis 17 Uhr.

 

"Endspurt" in der Bahnhofstraße: Für Arbeitssicherheit wird Verkehrsführung geändert

Olsberg. Es geht in den „Endspurt“: Die Umgestaltung der Bahnhofstraße zwischen dem Kreisverkehr Bahnhof- / Hüttenstraße und dem Mariengässchen steht vor dem Abschluss. Um die nötigen Arbeiten an der Fahrbahn durchführen zu können, muss der entsprechende Abschnitt der Bahnhofstraße aus Gründen der Arbeitssicherheit von Montag, 4. Mai, bis Mittwoch, 20. Mai, voll gesperrt werden.

 

"Gutes Wasser" in nicht genutzten Gebäuden

Leitungen regelmäßig spülen: HSW gibt Tipps gegen Verkeimung

Meschede/Olsberg/Bestwig. Lebensmittel sollten frisch sein - diese Erwartung haben wohl alle Verbraucherinnen und Verbraucher an das, was bei ihnen in Einkaufskorb, Kühlschrank oder Vorratskammer liegt. Das “Lebensmittel Nr. 1” ist bekanntlich Trinkwasser. Dafür, dass es frisch und in bestmöglicher Qualität aus dem Wasserhahn strömt, gilt es in “Corona-Zeiten” einige Regeln zu beachten - vor allem für Eigentümer und Verantwortliche von Gebäuden, die zeitweise nicht genutzt werden.

 

Ostergruß an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olsberg von Bürgermeister Wolfgang Fischer

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vor uns liegt ein Osterfest, das sich ganz erheblich von denen der vergangenen Jahre unterscheidet. Festliche Ostergottesdienste wird es in unseren Kirchen nicht geben; ebensowenig wie Osterfeuer - in den so genannten „normalen Zeiten“ ein beliebter Treffpunkt für ganze Dorfgemeinschaften. Ein Osterspaziergang darf nur mit maximal zwei Personen stattfinden; Besuche bei Freunden oder Verwandten sollten möglichst unterbleiben, um niemanden der Gefahr einer Corona-Infektion auszusetzen – und natürlich auch, um sich nicht selbst zu infizieren.

 

Wasserschutzgebiets-Verordnung Olsberg-Bigge: Offenlegung wird verschoben

Olsberg/Bestwig. Die Offenlegung des Entwurfs der Wasserschutzgebiets-Verordnung „Olsberg-Bigge“ wird auf einen späteren Zeitraum verschoben, über den der Fachdienst Wasserwirtschaft des Hochsauerlandkreises rechtzeitig informieren wird. Grund für den Abbruch ist die aktuelle Corona-Lage, die eine Einsichtnahme aufgrund des derzeit nur sehr eingeschränkten Zugangs zu den Rathäusern Olsberg und Bestwig sowie dem Kreishaus Meschede in nicht ausreichendem Maße gewährleistet.

 

"Olsberg hält zusammen": Neue Initiative macht aus Geldspenden Lebensmittel-Unterstützung für Bedürftige

Olsberg. Der Corona-Virus stellt Leben und Alltag der Menschen vor massive Veränderungen – und Herausforderungen. Besonders betroffen sind Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung benötigen. Ein Beispiel dafür sind Menschen, denen das Geld für einen „normalen“ Lebensmitteleinkauf fehlt. Für sie soll es jetzt in der Stadt Olsberg ein neues Angebot geben.

 

Besuch von Jugendlichen aus Fruges erst 2021

Olsberg. Seit 50 Jahren besteht eine intensive Verbindung zwischen der Stadt Olsberg und der französischen Partnerstadt Fruges. Ein Baustein dieser Freundschaft sind die regelmäßigen Jugendaustausche. In diesem Jahr allerdings wird es – anders als bislang geplant - keinen Besuch von Jugendlichen aus Fruges in Olsberg geben können.

 

Zufahrt von Bahnhofstraße zur Kirchstraße gesperrt

Olsberg. Endspurt in der Bahnhofstraße: Ab Montag, 30. März, bis voraussichtlich Ende Mai ist die Zufahrt von der Bahnhofstraße in die Kirchstraße gesperrt. Die Kirchstraße ist weiterhin über den Drönker Weg und das Tannenköpfchen erreichbar.
 

Gefahr durch abgestorbene Bäume: Wanderweg durch das Eichenwäldchen vorerst gesperrt

Olsberg. Den Wanderweg durch das Eichenwäldchen musste die Stadt Olsberg nach der Kontrolle der Bäume sperren, um Wanderer und Fahrradfahrer nicht zu gefährden. Dort stehen Eichen mit sehr viel Totholzanteil. Teilweise sind ganze Bäume abgestorben. Betroffen sind davon unter anderem der Kneipp WanderWeg Olsberg, der XR (RuhrhöhenWeg) und die Olsberger Gipfelkreuztour.

 

Olsberger Kneipp & Gesundheits Festival wird verschoben

Olsberg. Die Stadt Olsberg verschiebt das Olsberger Kneipp & Gesundheits Festival, mit dem auch der neue Kneipp ErlebnisPark eröffnet wird. Ursprünglich sollte das Festival am 16. und 17. Mai stattfinden. Hintergrund: Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus möglichst einzudämmen, sind Veranstaltungen aktuell untersagt. Unabhängig von dieser Regelung gelte der Grundsatz „Sicherheit geht vor“, unterstreicht Bürgermeister Wolfgang Fischer: „Wir müssen Infektionsketten möglichst unterbrechen und Menschen vor Ansteckungsrisiken schützen.“

 

Zahlreiche Hilfsangebote für Menschen mit Bedarf an Unterstützung

Olsberg. Das Corona-Virus "krempelt" vorerst das Leben und den Alltag der Menschen um - auch in der Stadt Olsberg. Besonders betroffen sind ältere Menschen und Menschen mit Handicap, die auf Unterstützung angewiesen sind. In der Stadt Olsberg und ihren Dörfern sind zahlreiche Gruppen und Initiativen entstanden, die Hilfe leisten möchten. Eine Übersicht über diese Hilfsangebote gibt es im Olsberger Rathaus. Hier können Interessierte, die Hilfe in Anspruch nehmen möchten, telefonisch unter Tel. 02962/982-0 entsprechende Angebote für ihren Wohnort erfragen.
 

Keine Schadstoffsammlung und Gratulationsbesuche

Olsberg. Aufgrund der aktuellen Lage findet die Schadstoffsammlung im Olsberger Stadtgebiet, die eigentlich für 28. März und 4. April terminiert war, nicht statt. Einen Ersatztermin wird es nicht geben. Die nächste turnusmäßige Schadstoffsammlung findet dann wieder im Herbst statt.
 

Stadt Olsberg stellt Sammlung von Alt-CDs und -DVDs ein

Olsberg. Die Stadt Olsberg nimmt von ihren Bürgerinnen und Bürgern keine CDs und DVDs mehr an, die nicht mehr benötigt werden und der Reststoffverwertung zugeführt werden sollen. Statt dessen empfiehlt die Stadtverwaltung, Alt-CDs und DVDs unbrauchbar zu machen und über die Restmülltonne zu entsorgen.

 

Breite Zustimmung für Stadt-Haushalt 2020 in Olsberg

Olsberg. Nach einem finanziell extrem schwierigen Jahr nimmt die Stadt Olsberg erneut Kurs auf das Ziel, künftig wieder dauerhaft ausgeglichene Haushalte vorzulegen: Mit breiter Mehrheit verabschiedete der Stadtrat jetzt den städtischen Etat für das Jahr 2020. „Unterm Strich“ verbleibt im Ergebnisplan ein Überschuss von knapp 230.000 Euro.

 

Breitbandnetz in Olsberg in Betrieb

  • Aufbau der Breitband-Infrastruktur in Olsberg, Bigge, Antfeld und im Gewerbegebiet Olsberg Ost abgeschlossen
  • innogy Highspeed bietet ab sofort Bandbreiten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde
 

Schule an der Ruhraue hat das Kneipp-Siegel: Kenntnisse über gesundes Leben vorbildlich vermittelt

Übergabe des Kneipp-Siegels
Olsberg. Ein spannender Tag in der Schule an der Ruhraue in Olsberg: Das Kneipp-Siegel ziert seit Freitag offiziell den Eingang der Schule. Der Kneipp-Bund als Dachverband von über 600 Kneipp-Vereinen und -Einrichtungen zeichnet die Schule damit aus und belohnte damit das Engagement der gesamten Schule. Diese darf sich nun Kneipp-Schule nennen.
 

Exklusives Wohnbaugrundstück in Olsberg zu verkaufen!

Vorschau

Die Stadt Olsberg verkauft ein außergewöhnliches Wohnbaugrundstück in unverbaubarer Lage „Am Stein“ am Wendehammer der Wattmeckestraße in Olsberg. Das ca. 2.200 m² große Grundstück ist zur Bebauung mit einem Einzelhaus vorgesehen.

 

Änderungen beim Bildungsscheck NRW: Mehr Chancen rund um berufliche Weiterbildung

Das Kreishaus
Meschede/Olsberg/Bestwig. Der Bildungsscheck NRW ist ein Angebot, mit dem die nordrhein-westfälische Landesregierung die berufliche Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen unterstützt. Seit kurzem gelten für den Bildungsscheck einige Änderungen, die die Förderung einem größeren Personenkreis möglich macht. Darauf weisen die Städte Meschede und Olsberg sowie die Gemeinde Bestwig hin.
 

"Du bist dabei": Unbürokratische Hilfe, die ankommt

Du bist dabei

Olsberg. Der Name ist Programm - und das im wahrsten Sinn des Wortes: „Du bist dabei“ heißt das Projekt der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“, mit der sie Kindern und Jugendlichen Mitmachen und Teilhabe an Aktivitäten von Schule, Vereinen und in der Gesellschaft möglich machen will. „,Du bist dabei‘ leistet Hilfe, die ankommt“, ist Melanie Struwe-Philipp überzeugt.

 

Ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) für Olsberg

Logo IKEK
Olsberg. Olsberg als attraktiven Standort für Wohnen und Leben weiterentwickeln - dies ist ein wichtiger Baustein im Olsberger Strategieprozess. Dazu sucht die Stadt Olsberg nun das Gespräch mit den Expertinnen und Experten für Wohnen, Arbeiten und Leben in Olsberg und seinen Dörfern: Mit den Bürgerinnen und Bürgerinnen selbst. Im Schulterschluss mit der Einwohnerschaft wird in Olsberg ein so genanntes „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ (IKEK) erarbeitet.
 
 

Strom erzeugen mit der Kraft der Sonne: "Solarpotenzialatlas" informiert Hausbesitzer

Olsberg. Energie erzeugen aus der Kraft der Sonne: Immer mehr Haushalte nutzen Photovoltaikanlagen, um auf dem eigenen Hausdach „sauberen Strom" zu produzieren. Auskunft darüber, welche Dachflächen geeignet sind, um Photovoltaik- oder Solaranlagen zu installieren, gibt der Solarpotentialatlas des Hochsauerlandkreises.

 
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (COVID-19)
Hinweise und Hilfestellungen für Unternehmen zur Corona-Krise
Olsberg hält zusammen
Kneipperlebnispark Olsberg

Zentrenkonzept Olsberg 2025
Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK)

Olsberg gestaltet Zukunft
Aktuelle Informationen zum Thema Windkraft
Stiftung Wir in Olsberg



Telefon 0 29 62 - 982-414

Hochsauerlandenergie GmbH

Hochsauerlandwasser GmbH

Notrufe & Hilfsdienste
Defibrillatoren im Stadtgebiet
Ideen- und Beschwerdemanagement
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg