Ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) für Olsberg

Ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) für Olsberg

Logo NRW und EU
Olsberg. Olsberg als attraktiven Standort für Wohnen und Leben weiterentwickeln - dies ist ein wichtiger Baustein im Olsberger Strategieprozess. Dazu sucht die Stadt Olsberg nun das Gespräch mit den Expertinnen und Experten für Wohnen, Arbeiten und Leben in Olsberg und seinen Dörfern: Mit den Bürgerinnen und Bürgerinnen selbst. Im Schulterschluss mit der Einwohnerschaft wird in Olsberg ein so genanntes „Integriertes kommunales Entwicklungskonzept“ (IKEK) erarbeitet.
 
 

IKEK Bürgertermine

  • Informationsauftaktveranstaltung für die Bürgerinnen und Bürger am 16.05.2017, 19.30 Uhr im Haus des Gastes
 

Ortsteilbezogene Projektwerkstätten

  • am 06.06.2017, 19.00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Brunskappel für die Ortsteile Brunskappel, Elpe, Heinrichsdorf
  • am 28.06.2017, 19.00 Uhr, Schützenhalle Wiemeringhausen (unter Vorbehalt) für die Ortsteile Assinghausen, Wiemeringhausen, Wulmeringhausen
  • am 03.07.2017, 19.00 Uhr, Schützenhalle Gevelinghausen für die Ortsteile Gevelinghausen, Helmeringhausen, Antfeld
  • am 11.07.2017, 19.00 Uhr, Franz-Stock-Haus Elleringhausen für die Ortsteile Elleringhausen und Bruchhausen
  • am 12.07.2017, 19.00 Uhr im Rathaus Olsberg, für die Ortsteile Bigge und Olsberg
 

Ansprechpartner für das IKEK ist bei der Stadt Olsberg:
Andreas Rüther Tel. 0 29 62 /982-217

 

Ansprechpartner für das IKEK beim Büro IfR:
Jens Steinhoff (Tel. 02365/856-8260).

 
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg
Das Wetter in Olsberg

Sonnenaufgang:05:12 Uhr
Sonnenuntergang:21:48 Uhr