Bürgerstiftung "Wir in Olsberg" informiert Vereine zur Datenschutzgrundverordnung

Olsberg. Der Begriff ist sperrig – und die Folgen sind gravierend: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bringt ab dem 25. Mai für alle, die Daten speichern oder verarbeiten, spürbare Veränderungen mit sich. Das gilt auch für die heimischen Vereine, die sich ebenfalls auf die neue Rechtslage einstellen müssen.

Um den Vereinen in der Stadt Olsberg wichtige Grundsatzinformationen, Tipps und Handlungsempfehlungen zur DSGVO zu geben, bietet die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ ein Kurz-Seminar „Datenschutz und Verein“ an. Es findet am Mittwoch, 6. Juni, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Olsberger Rathauses statt. Referentin ist Elke Menke, die Datenschutzbeauftragte der Firma Stratmann Städtereinigung. Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter aller Vereine im Bereich der Stadt Olsberg. Die Teilnahme ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung per E-Mail an mareike.vollmer@olsberg.de gebeten.

 
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg
Das Wetter in Olsberg

Sonnenaufgang:05:11 Uhr
Sonnenuntergang:21:47 Uhr