Wasserschutzgebiets-Verordnung Olsberg-Bigge: Offenlegung wird verschoben

Olsberg/Bestwig. Die Offenlegung des Entwurfs der Wasserschutzgebiets-Verordnung „Olsberg-Bigge“ wird auf einen späteren Zeitraum verschoben, über den der Fachdienst Wasserwirtschaft des Hochsauerlandkreises rechtzeitig informieren wird. Grund für den Abbruch ist die aktuelle Corona-Lage, die eine Einsichtnahme aufgrund des derzeit nur sehr eingeschränkten Zugangs zu den Rathäusern Olsberg und Bestwig sowie dem Kreishaus Meschede in nicht ausreichendem Maße gewährleistet.

Dort war der Entwurf entsprechend der amtlichen Bekanntmachungen zur öffentlichen Einsichtnahme ausgelegt (vorgesehener Zeitraum war der 16. März bis zum 15. April). Der Hochsauerlandkreis bittet um Verständnis, dass ein konkreter Termin einer erneuten Offenlegung zurzeit nicht festgelegt werden kann.

 
Aktiv relaxen im AquaOlsberg
Konzerthalle Olsberg